8 août 2016

Die Luxemburgische Gesetzgebung

Ein Unternehmen luxemburgischen Rechts genießt zahlreiche steuerliche Vorzüge:

Vorteile von Luxemburg
Luxemburg Gesetzgebung ist eine der effizientesten in Europa
Das Bankgeheimnis
Als Luxemburg ansässige, Luxemburg ist das einzige europäische Land, das Ihnen ein vollkommenes Bankgeheimnis bezüglich Ihrer persönlichen und profesionellen Konten bietet.

Das Betriebsgeheimnis
Luxemburg ist der einzige europäische Staat, der Ihnen durchgängig Vertraulichkeit bezüglich der Leitung Ihres Unternehmens bietet und dazu die 100%-ige Anonymität des erwirtschafteten Gewinns gewährleistet.

Geringerer Steuersatz
Die Einkommensteuer darstellt 22.47%

Mehrwertsteuersatz
Die wichtigsten in den verschiedenen Ländern der Europäischen Union anwendbaren Mehrwertsteuersätze:

Belgien Deutschland Frankreich Italien Niederlande Österreich Spanien
21% 19% 20% 22% 21% 20% 21%

Kurs in Luxemburg:

  • 17% – Dienstleistungen und Waren
  • 14% – Wein, Printwerbung
  • 8% – Energie, Strom, Pflanzen, Friseur
  • 3% – Wasser, Nahrungsmittel und Gaststättengewerbe, Personentransport

Je nach Aktivität Ihres Unternehmens:

Reisespesen

Möglichkeit die im Rahmen der beruflichen Aktivität getätigten Auslagen abzusetzen (Reisen, Mahlzeiten, Hotels, Benzinkosten, Empfänge…).

Angestellter im luxemburgischen System sein

Als Angestellter im verwaltungsrechtlichen System von Luxemburg genießen Sie die Vorzüge der geringeren Besteuerung mit Abzug der Steuer direkt an der Quelle und Sie erhalten vorteilhafte Familienzulagen.

Angestellte im luxemburgischen System unter Vertrag nehmen

Möglichkeit Angestellte unter Vertrag zu nehmen und Unterstützungsleistungen erhalten: Arbeitnehmerbeitrag: 12.95% und Arbeitgeberbeitrag: 13.48% des Bruttogehalts.

Firmenwagen

Möglichkeit einen Wagen auf die Firma anzumelden (100%-ige Amortisation, vollständig rückerstattbare MwSt. auf alle Typen von Fahrzeugen; alle mit deren Verwendung einhergehenden Kosten können von der Steuer abgesetzt werden).